Schon wieder ist Song vom Balkan Top-Hit in Österreich

Die zwei Bosnier sind nicht zum ersten Mal ganz oben in Österreich.
Die zwei Bosnier sind nicht zum ersten Mal ganz oben in Österreich.Screenshot Youtube
Erst vergangene Woche sorgte der Song von MC Stojan für Aufsehen. Jetzt gibt es schon einen Nachfolger.

Die Musikliebhaber der Balkan-Community dürfen nicht unterschätzt werden. Das ist sicher. Denn schon wieder werden die Youtube-Charts von Songs aus Serbien und Bosnien dominiert. Ganz oben steht Milan Stankovic und dem Song "Pablo" den er gemeinsam mit den Rappern Jala Brat und Buba Corelli aufgenommen hat. 

Die zwei Bosnier sind übrigens nicht zum ersten Mal Top in Österreich. Während dem Corona-Lockdown veröffentlichten sie den Song "Karantin" - und das Musikvideo wurde umgehend zum meistgesehenen in ganz Österreich. Nun haben sie noch zusätzluch den ehemaligen ESC-Star aus Serbien mit ins Boot geholt. Damit war die 1 auf Youtube praktisch vorprogrammiert.

Balkan-Feeling in Österreich

Scrollt man in den Trends weiter nach unten, braucht man nicht lange um den nächsten Song aus Serbien zu finden: Voyage und Breskvica sind auf der 3 mit dem Song "Bezimena". Auf Platz 7 findet man Darko Lazic mit "Pricala si meni". 

Sieht so aus, als ob die Migranten aus dem ehemaligen Jugoslawien zwar diesen Sommer nicht in die Heimat fahren, dafür die Heimat zumindest auf diese Art und Weise nach Österreich holen wollen. Wer will es ihnen verübeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Musik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen