Schrecklicher Motorradunfall fordert Todesopfer in T...

Bei einem schrecklichen Motorradunfall ist auf der Lechtalbundesstraße in Tirol ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Drei weitere wurden schwer verletzt. Die Wrackteile der beiden beteiligten Motorräder waren über 200 Meter verstreut.

Der tragische Unfall trug sich auf der Lechtalstraße im Bezirk Reutte zu. Zwei Motorräder kollidierten offenbar mit so großer Wucht, dass sich die Wrackteile der Zweiräder über ein Gebiet von 200 Meter verstreuten.

Ein Italiener starb an den schweren Verletzungen, ein Beifahrer sowie der Fahrer und die Beifahrerin des zweiten Motorrads wurden schwer verletzt. Sie wurden in die Krankenhäuser nach Reutte, Innsbruck und Murnau geflogen.

Die Lechtalbundesstraße musste für die Aufräumarbeiten nach dem Unfall mehrere Stunden gesperrt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen