So viel hinterlässt Malle-Jens seiner Familie

Vererbt er einen Schuldenberg? Warum zofft sich seine Frau mit der Ex? Und wie gehts mit der TV-Serie weiter? Wir klären die offenen Fragen nach dem Tod von Jens Büchner.

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr ist er seinem kurzen Leiden erlegen: Jens Büchner, der bekannteste Auswanderer aus der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland", ist im Alter von 49 Jahren auf seiner Wahlheimat-Insel Mallorca überraschend verstorben. Der Krebs hatte sich bereits in seinem ganzen Körper ausgebreitet.

Kurz darauf wurden Stimmen laut, für seine Frau Daniela Büchner (40) und seine acht hinterbliebenen Kinder – Jens hatte fünf leibliche und drei Stiefkinder – ein Spendenkonto einzurichten. Es ist kein Geheimnis, dass der Überlebenskünstler Zeit seines Lebens mit Schulden kämpfte. Auch deshalb war er gezwungen, auf Mallorca immer wieder neue Einnahmequellen zu finden.

Die besten Bilder von Jens Büchner:

Aber wie schlimm stand es wirklich um Büchners Finanzen? Wir klären diese und weitere offene Fragen nach seinem Ableben.

Wie viel hinterlässt Jens seiner Familie?

Dank dem RTL-Dschungelcamp 2017 hatte er laut "Bild" jegliche Schulden beglichen und seither auch seine Rechnungen pünktlich bezahlt. Zuletzt soll Jens Büchner pro Auftritt rund 1000 Euro kassiert haben. Seine Familie sei nun für mindestens ein Jahr finanziell abgesichert, Haupterbin ist seine Ehefrau.

Warum streiten Witwe Daniela und Ex Jenny?

Büchners hinterbliebene Ehefrau soll "stinksauer" auf Ex-Freundin Jenny Matthias (31) sein, mit der Jens einen Sohn hatte. Kurz vor dessen Tod hatte diese in einem Statement auf Facebook verraten, dass Büchner im Sterben liege.

Sie hatte ihn auch am Sterbebett besucht – laut Ehefrau ohne Einladung. Gegenüber "Bild" widerspricht Jenny: "Jens hat mich um mein Kommen gebeten, durch die Kamerafrau von VOX."

Wann hatte er die Krebsdiagnose bekommen?

Büchners Manager sagte schon am Wochenende, dass der Kult-Auswanderer seit längerem von seiner Krankheit gewusst, sie aber bewusst verschwiegen habe. Jetzt steht fest, dass Jens die Diagnose erst diesen Monat bekam: "Kurz nach dem 5. November. Er ahnte es vorher. Aber dann hatte er sie schwarz auf weiß", so Manager Carsten Hüther zu "Bild".

Die besten Sprüche von Malle-Jens:

Weitere "Goodbye Deutschland"-Folgen mit Jens?

Bis kurz vor seinem Ableben hatte ein TV-Team Büchner begleitet. Ob die noch nicht gezeigten Folgen jemals ausgestrahlt werden, ist jedoch noch nicht klar. Das werde in Absprache mit seiner Familie entschieden, heißt es bei VOX.

Muss Ehefrau Danni ins "Dschungelcamp"?

Alles soll schon unter Dach und Fach gewesen sein: Zwei Jahre nach ihrem Mann sollte Daniela Büchner im Januar ins RTL-"Dschungelcamp" ziehen. Dafür soll sie laut "Bild" eine "höhere fünfstellige Summe" ausgehandelt haben. Jens soll bis zuletzt seinen Wunsch geäußert haben, dass sie auch nach seinem Tod an der Show teilnimmt. RTL habe es ihr nun freigestellt und im Falle einer Absage eine Ersatzkandidatin organisiert.

Die Klinik "Son Espases": Hier verstarb Jens Büchner

(kfi)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsDancing StarsTodesfallKrebsligaJens Büchner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen