Schule 2.0: Mit diesen iPads sind die Kids online

Bild: Helmut Graf
In Ottakring steht die Schule der Zukunft. Die 329 Schüler in der Neuen Mittelschule in der Koppstraße lernen mit iPads. Im Unterricht sind die Tablets spannender Alltag.
So sieht die Schule des 21. Jahrhunderts aus. Die Kids in der Neuen Mittelschule Koppstraße (Ottakring) schreiben ihre Hausübungen nicht auf Papier, die 11- bis 15-Jährigen schicken sie digital übers iPad.

In der ersten iPad-Schule Wiens werden Referate über Apple TV präsentiert, die Schüler produzieren selbst ein Lernvideo zum Lehrsatz des Pythagoras. Jeder der 329 Jugendlichen in 14 Klassen der „Kopp II“ kann sich mit seinem Tablet individuell auf den Unterricht vorbereiten.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen