Waldviertel

Schule evakuiert! Flasche aus Chemiesammlung gesprengt

Großeinsatz in Bad Großpertholz: Nach dem Fund von Pikrinsäure musste die Schule evakuiert werden. Die Substanz wurde gesprengt.

Niederösterreich Heute
Schule evakuiert! Flasche aus Chemiesammlung gesprengt
Die Feuerwehr sperrte ab, die Schule wurde evakuiert.
BFKDO Gmünd/Dominik Krenn

Es ist erst wenige Tage her, da musste die Mittelschule Groß Siegharts (Bezirk Waidhofen/Thaya) nach dem Fund von getrockneter Pikrinsäure in der Chemie-Sammlung der Bildungseinrichtung evakuiert werden – alles dazu hier:

100 Milliliter-Flasche

Jetzt kam es zu einem zweiten Vorfall gleicher Art, ebenfalls im Waldviertel: In Bad Großpertholz im Bezirk Gmünd wurde ein 100 Milliliter fassendes Fläschchen Pikrinsäure im Chemieraum entdeckt, aufgrund der erhöhten Alarmbereitschaft wegen des Vorfalls in Groß Siegharts Tage zuvor, rief der Mittelschul-Direktor sofort den Feuerwehrkommandanten an. Dieser wiederum setzte die Landeswarnzentrale Tulln sowie die Rettung und die Polizei in Kenntnis.

Die alarmierte Feuerwehr evakuierte in Folge präventiv die Schule und sperrte großflächig ab, die betroffenen Eltern wurden vom Direktor über die Räumung informiert. Nach einer Lagebesprechung wurde auch der Entschärfungsdienst des Innenministeriums mit seiner Expertise hinzugezogen, wie das Bezirksfeuerwehrkommando Gmünd berichtet.

Kontrolliert gesprengt

"Da der Behälter mit der Pikrinsäure noch für bedingt transportfähig befunden wurde, verlagerten die Spezialisten des Innenministeriums diesen in einem Transportbehältnis auf eine nahegelegene Wiese, wo dieser kontrolliert gesprengt wurde. Eine mögliche Gefahr für Menschen und Umwelt konnte somit gezielt beseitigt werden", berichtet Bezirks-Feuerwehrsprecher Dominik Krenn.

    <strong>01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen.</strong> Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. <a data-li-document-ref="120022763" href="https://www.heute.at/s/auswanderer-wollen-kind-ohne-schulbildung-aufziehen-120022763">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    01.03.2024: Auswanderer wollen Kind ohne Schulbildung aufziehen. Tiertrainerin Sarah Fink ist im siebten Monat schwanger. Um dem Kind ein Leben ohne Schulpflicht zu ermöglichen, wanderte sie mit Mann Stefan aus. Weiterlesen >>>
    privat
    red
    Akt.