Schüler zu Silvester mit Messer verletzt

Bild: Fotolia

In einem Klagenfurter Lokal ist zweieinhalb Stunden nach dem Jahreswechsel ein Streit eskaliert. Vier Männer beförderten einen 18-Jährigen auf die Straße, wo dieser dann mit einem Messer attackiert wurde.

Nach einem heftigen Wortwechsel brachte das Quartett den jungen Mann vor die Tür. Der 18-Jährige wurde mit einem Messer angegriffen und erlitt mehrere Stichwunden. Ein 17-jähriger Freund kam zur Hilfe, auch er wurde durch die Waffe verletzt.

Danach flüchteten die Täter. Der 18-Jährige wurde in das Klinikum Klagenfurt gebracht, wo seine Wunden genäht wurden. Zwei der Angreifer sind dem Opfer laut Polizei bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen