Schülergruppe jagt Dieb in die Arme der Polizei

Symbolfoto.
Symbolfoto.Bild: iStock
Passend zum Schulschluss konnte durch die engagierte Hilfe von rund 20 Schülern ein mutmaßlicher Dieb gestellt und festgenommen werden.
Vor den Ferien noch schnell eine Heldentat: Passend zum Schulschluss konnte durch die engagierte Hilfe von rund 20 Schülern ein mutmaßlicher Dieb gestellt und festgenommen werden.

Der 33-jährige Mann soll am heutigen Freitag, gegen 8.20 Uhr, aus einer Geldkasse in einem Geschäft in Schärding mehrere Hundert Euro Bargeld entnommen haben.

Die geschädigte Betreiberin befand sich zu dem Zeitpunkt in einem Nebenraum und konnte den Täter noch flüchten sehen.

Vor den Ferien noch schnell eine Heldentat

Eine Gruppe von etwa 20 Schülern bemerkte den Vorfall und nahm sofort die Verfolgung des Täters auf. Sie hielten dabei telefonisch die Polizei über den Fluchtweg am Laufenden.

Der Mann flüchtete schließlich über die Alte Innbrücke und versuchte sich nach Deutschland abzusetzen. Er konnte jedoch noch rechtzeitig von Polizisten der Polizeiinspektion Schärding angehalten und den Deutschen Beamten übergeben werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SchärdingNewsOberösterreichSchülerRaub/Diebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen