Schülerin in Kärnten von Auto erfasst

In Kärnten ist Montag Früh eine 15-jährige Schülerin von einem Auto angefahren worden. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

Tragischer Verkehrsunfall in St. Veit: Eine 15-Jährige war zu Fuß auf der Metnitztal-Landesstraße in St. Salvator im Bezirk St. Veit/Glan unterwegs gewesen, als sie von einem Auto erfasst wurde.

Der Lenker, ein 21 Jahre alter Schüler, hatte die 15-Jährige in der Dunkelheit und bei starkem Regen offenbar übersehen. Durch den Anprall wurde das Mädchen auf die Fahrbahn geschleudert. Dabei erlitt sie schwerste Verletzungen, denen sie kurz nach ihrer Einlieferung ins Krankenhaus Friesach erlag.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen