Schulschwänzerin stirbt bei Flucht vor Polizei

Das Unglück ereignete sich in Halle (Symbolbild).
Das Unglück ereignete sich in Halle (Symbolbild).Bild: picturedesk.com
Als Polizisten eine 15-Jährige aus ihrer Wohnung in Halle abholen wollten, stürzte sie vom Balkon im 6. Stock in den Tod.
Eine notorische Schulschwänzerin starb, als sie vor der Polizei flüchtete. Allerdings sind die genauen Hintergründe noch unklar. Zwei Beamte klopften kurz vor 8 Uhr and die Tür einer Wohnung und wollten drei Beschlüsse des Amtsgerichts Halle auf Jugendarrest gegen eine 15-Jährige vollstrecken.

Ihre Mutter öffnete die Tür und bejahte die Frage, ob die Tochter zu Hause sei. Doch als die 15-Jährige offenbar mitbekam, dass die Polizei da war, lief sie in Richtung des Balkons, der direkt an ihr Zimmer angrenzt. Von dort stürzte sie dann sechs Stockwerke in die Tiefe.

Die Polizisten liefen nach unten und leisteten Erste Hilfe; die Rettung brachte das nicht ansprechbare Mädchen ins Krankenhaus, wo es rund eine Stunde später verstarb. Die Polizei ermittelt jetzt. (red)

CommentCreated with Sketch.11 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema