Schulstart: Öffis in Niederösterreich sind gerüstet

Zug
ZugÖBB (Symbol)
Am Montag dürfen nö. Kinder endlich wieder in die Schule. Im öffentlichen Verkehr wird daher in der Früh weit mehr los sein.

Viele Kinder und Jugendliche werden es ja erst glauben, wenn sie am kommenden Montag, 8. Februar 2021, tatsächlich im Klassenzimmer sitzen. Ab Montag findet nämlich wieder Präsenzunterricht in Niederösterreich statt.

"Maximal punktuelle Probleme"

Mit der Abstandsregel könnte es in Bus oder Bahn leicht eng werden. „Volle Busse oder Züge sind punktuell sicherlich möglich. Wenn es Probleme gibt, schauen wir uns das sofort an“, so Verkehrslandesrat Ludwig Schleritzko (VP) auf Nachfrage. Selbstverständlich gilt in Öffis in NÖ: Tragen einer FFP-2-Maske und Abstand halten. „So gut es halt geht“, wirft Schleritzko ein.

In Wien wird ab Montag wieder ein dichteres U-Bahnintervall gefahren. „Diese Woche ist Ferien-, ab Monatag wieder normaler Fahrplan“, sagt eine Sprecherin der Wiener Linien,

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
VerkehrSchuleÖffis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen