Schumacher stinksauer: "Will Mazepin uns umbringen?"

Mick Schumacher gegen Nikita Mazepin
Mick Schumacher gegen Nikita Mazepinimago images
Mick Schumacher erreichte in Baku mit Platz 13 sein bislang bestes Ergebnis, der Deutsche war dennoch stinksauer - auf seinen Teamkollegen.

"Im Ernst? Was zur Hölle war das? Will er uns umbringen?" schimpfte Schumi Junior über den Boxenfunk, als der die Ziellinie überquerte.

Was war passiert? In der letzten Runde überholte der Haas-Pilot seinen Teamkollegen Nikita Mazepin auf der ewig langen Uferpromenade. Doch der Russe wollte nicht nachgeben.

Bei knapp 340 km/h lenkte Mazepin nach rechts, Schumacher reagierte schnell, sonst hätte es wohl gekracht. Bei dieser Geschwindigkeit wäre das ein böser Unfall geworden.

Die beiden Rookies duellieren sich traditionell um den vorletzten Platz, mit P13 und P14 hat Haas das bislang beste Saisonresultat eingefahren. Die beiden Streithähne sind aber trotzdem nicht zu beruhigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen