Schuss aus entsorgter Waffe traf 16-Jährigen

Schuss-Vorfall am Samstag um 14.15 Uhr auf einem Altmetallplatz in Wien-Floridsdorf. Ein 16-Jähriger entsorgte gerade Metallteile, als sich bei einer illegal am Platz entsorgten Waffe ein Schuss löste und ihn am linken Fuß traf. Der verletzte junge Mann wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Schuss-Vorfall am Samstag um 14.15 Uhr auf einem Altmetallplatz in Wien-Floridsdorf. Ein 16-Jähriger entsorgte gerade Metallteile, als sich bei einer illegal am Platz entsorgten Waffe ein Schuss löste und ihn am linken Fuß traf. Der verletzte junge Mann wurde von der Rettung ins Spital gebracht.

Beim Sortieren mehrerer Metallgegenstände in einem Container auf dem Platz löste sich ein Schuss aus einer offensichtlich widerrechtlich entsorgten, geladenen Waffe. Der Schuss traf den 16-Jährigen am linken Fuß und verletzte ihn schwer.

Der 16-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Waffe handelt es sich um eine illegal umgebaute Leuchtpistole, die nicht registriert wurde. Ein vorerst unbekannter Täter wurde nach dem Waffengesetz und wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen