Schüsse? Polizei hebt Meth-Lager in Wien aus

120 Baggys mit Crystal Meth, außerdem Ecstasy und Kokain wurden sichergestellt – zwei Mieter angezeigt.

Nur zwei Wochen, nachdem am Wiener Rennbahnweg ein Mann von seinem Balkon geschossen hat, der nächste Schreck im Grätzel! Zeugen berichteten am Montag Abend, jemand feuere von einem Balkon in der Theodor Kramer Straße. Die Polizei rückte, wie ein Leservideo (s.o.) zeigt, schwer bewaffnet und mit Schutzausrüstung aus.

Alle Storys: Folgen Sie uns auf Instagram!

Keine Waffe, dafür Drogen-Lager

Bei der Wohnungsdurchsuchung konnten die Beamten dann zwar keine Schusswaffe finden. Dafür förderte der Einsatz 120 Baggys mit Crystal Meth, 72 Ecstasy-Tabletten, 6 Baggys Kokain und diverse Suchtmittelutensilien zu Tage.

Die beiden Wohungsmieter im Alter von 40 und 53 Jahren, zwei Männer aus Wien, wurden mehrfach angezeigt. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Ermittler vermuten wegen der großen Menge an Drogen, dass noch weitere Komplizen verwickelt sind. (red)

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CommunityPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen