Schüsse stoppen diesen Autodieb

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich Mittwoch in Linz (OÖ) ein Autodieb (31) aus Tschechien.

Er wollte mit dem gestohlenen, silberfarbenen VW-Bus (Wert: 40.000 Euro) einer Polizeikontrolle entgehen, gab Gas, raste mit bis zu Tempo 140 (!) statt der erlaubten 50 km/h durch die Stadt. In einer Sackgasse endete die Fahrt. Als der Verdächtige zu Fuß weiterflüchten wollte, gaben die Beamten vier Warnschüsse ab. Erst dann ließ sich der Verbrecher festnehmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt: