Schüsse bei Supermarkt: 1 Verletzter, Täter flüchtig

(Symbolbild) Die Polizei ist im Großeinsatz.
(Symbolbild) Die Polizei ist im Großeinsatz.Bild: imago stock & people
In der deutschen Großstadt Bremen gab es eine Schießerei vor einem Supermarkt. Laut erste Berichten soll es mindestens eine verletzte Person geben.

Laut deutschen Medienberichten ist vor einem Supermarkt in Bremen eine Person niedergeschossen worden. Der Täter ist derzeit auf der Flucht. Die Polizei führt eine Alarmfahndung durch.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch völlig unbekannt. Für die Bevölkerung bestehe derzeit allerdings keine konkrete Gefahr.

Schüsse fielen nach Streit

Eine Augenzeugin schilderte laut "Focus Online", dass sich Täter und Opfer wohl kannten – die Schüsse dürften nach einem Streit gefallen sein: "Sie haben sich gegenseitig angeschrien", so die Frau. Worum es dabei ging, konnte sie auch nicht sagen. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Eva-Maria BremWeltwocheSchießerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen