Schwangere Katzenberger als "fette Sau" beschimpft

Für jemanden, der so viel Wert auf Äußeres legt und so viel Arbeit ins Aussehen steckt wie Daniela Katzenberger muss das wie ein Schlag ins Gesicht kommen: Der Reality-TV-Star ist schwanger - und wird deshalb als fett beschimpft.

 





Wie die Zeit vergeht! Wir freuen uns auf dich kleiner Schatz :-)
Posted by



 

Die Blondine, die mit Costa Cordalis-Sohn Lukas zusammen ist, streckt gerne und oft ihr Gesicht und neuerdings auch ihren Babybauch in die Kamera. Die 28-Jährige ist inzwischen im siebenten Monat und liest man die Kommentare unter ihren zahlreichen Postings, spricht sie vor allem Schwangere und junge Mütter an, die ihre gerne und oft gratulieren.

Dazwischen können sich die Hater nicht zurückhalten, Daniela Katzenberger wegen ihres Bauches zu beschimpfen. Die mißgünstigen Poster tarnen ihre Bösartigkeiten als wohlmeinende Ratschläge: "Reiß dich zusammen, wenn die Pfunde erst mal drauf sind ..." und "Pass auf, dass Du nicht richtig fett wirst", sind nur einige der blöden Meldungen, die sich der TV-Star anhören muss. 

"Closer" verriet Katzenberger laut "welt.de", dass sie von Männern auch schon als "fette Sau" bezeichnet wurde. Dabei habe sie bisher nur zehn Kilo zugenommen. 

Nach Geburt: So schnell wie möglich Größe 34

Katzenberger gibt sich von den Beschimpfungen ungerührt, doch die bösen Bemerkungen dürften ihre Spuren hinterlassen haben. Während die Schauspielerin angibt, vor der Schwangerschaft Größe 36 getragen zu haben, habe sie sich schon jetzt neue Sachen in Größe 34 gekauft, in die sie sich nach der Geburt so schnell wie möglich hineinhungern will. 

 

Liebe Grüße aus Innsbruck!
— Daniela Katzenberger (@DKatzenberger)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen