Schwarz kämpfte mit Hitze: "So eine Glut da draußen"

Viktoria Schwarz
Viktoria Schwarzgepa pictures
Kanu-Ass Viktoria Schwarz fuhr im Einer-Bewerb auf den 24. Platz, die 36-Jährige musste mit der Hitze in Tokio schwer kämpfen.

Nach Platz sechs im Halbfinale wurde es im C-Finale der Gesamtrang 24 für die Oberösterreicherin. Schwarz war nach dem Olympia-Wettkampf völlig entkräftet.

"Es war ein extremes Rennen, das war die schwerste Strecke auf der ich überhaupt am Start war. Die Hitze war brutal, es war so eine Glut da draußen. Ich habe noch einmal alles gegeben, aber nach 100 Metern ist mir schon fast schwarz vor den Augen geworden", gibt die 36-Jährige zu.

Schwarz war über Platz 24 nicht enttäuscht: "Es war schon die Qualifikation für den Einer-Bewerb ein Wahnsinn, die Dichte war so enorm groß. Im C-Finale sind neben mir auch zahlreiche Medaillengewinnerinnen gestanden."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen