Schwarzes Loch schießt auf uns zu

Ein gigantischer Gravitationswellentsunami hat ein supermassereiches Schwarzes Loch aus dem Herz seiner Heimatgalaxie geschleudert. Das schließen Astronomen aus Aufnahmen mit dem Hubble-Teleskop.

This supermassive black hole was kicked from the center of a distant galaxy. By what? Possibly gravitational waves:
— NASA (@NASA)

Das Schwarze Loch mit einer Masse von mehr als einer Milliarde Sonnen schießt laut den Wissenschaftlern mit einer Geschwindigkeit von 7,6 Millionen Kilometern pro Stunde aus seiner Heimatgalaxie heraus.

Die Astronomen um Marco Chiaberge vom Space Telescope Science Institute in Baltimore hatten mit dem Weltraumteleskop eine rund acht Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxie untersucht.

Ein Lichtjahr ist die Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt, und entspricht knapp zehn Billionen Kilometern.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen