Nur 8 Personen bei Veranstaltungen in Schweden erlaubt

Auch Schweden setzt nun auf schärfere Maßnahmen.
Auch Schweden setzt nun auf schärfere Maßnahmen.picturedesk.com
Die Regierung in Schweden, die in der Corona-Pandemie sehr freizügig agiert hatte, setzt nun auch auf strengere Maßnahmen.

In ganz Europa steigen die Corona-Zahlen stark an, auch in Schweden. Das skandinavische Land ging in der Corona-Pandemie einen eigenen Weg. Im Frühjahr, als alle Länder heruntergefahren wurden, verhängte Schweden keinen Lockdown. Doch dieser Sonderweg ist nun offensichtlich vorbei. Aufgrund starker Zuwächse bei den Infektionen werden nun auch hier strenge Maßnahmen verordnet.

Kein Alkohol ab 22 Uhr

Seit Dienstag dürfen sich nur noch maximal acht Menschen für öffentliche Zusammenkünfte und Veranstaltungen treffen. Diese Maßnahme ist eine der strengsten, die die schwedische Regierung bisher in der Pandemie angeordnet hat. Bisher lag die Obergrenze bei 50 Personen.

Diese neue Regelung soll vorläufig für vier Wochen, also bis unmittelbar vor Weihnachten gelten. Bei Beerdigungen dürfen künftig nur noch 20 Personen teilnehmen. Seit einigen Tagen dürfen Gasthäuser und andere Lokale nach 22 Uhr keinen Alkohol mehr ausschenken.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schweden war in der Corona-Krise bisher einen viel beachteten Sonderweg mit vergleichsweise lockeren Maßnahmen und Appellen an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger gegangen. Nun werden die Sorgen aber immer größer.

"Mehr Menschen sterben"

Ministerpräsident Stefan Löfven hatte in einer seltenen Rede an die Nation am Sonntag alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Pandemie zusammenzustehen und die Hygieneregeln zu beherzigen. "Mehr Menschen stecken sich an. Mehr Intensivbetten werden für Schwerkranke mit Covid-19 benötigt. Mehr Menschen sterben", hatte er gewarnt. 

Das skandinavische Land mit seinen rund 10,3 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern hat bisher mehr als 208.000 Infektionsfälle und mehr als 6.400 mit dem Coronavirus in Verbindung stehende Todesfälle registriert.

Nav-Account red Time| Akt:
SchwedenCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen