Schwedenbomben-Eis kühlt auf sieben neue Arten

Schwedenbomben-Eis
Schwedenbomben-EisNiemetz Schwedenbomben
Es ist ein Sommer voller Facetten. Passend dazu stellt Niemetz nun gleich sieben neue Sorten Schwedenbomben-Eis vor.
von
Jochen Dobnik

Nach der positiven Resonanz auf das Schwedenbomben-Eis überrascht das Wiener Traditionsunternehmen anlässlich seines 130-jährigen Jubiläums nach dem Launch des Manja- und Swedy-Eises in diesem Jahr nun mit weiteren sieben neuen Sorten.

Exotisch, fruchtig oder schokoladig

Umhüllt von feinem Speiseeis in den Geschmacksrichtungen Mango, Vanille, Haselnuss, Himbeere, Kaffee, Schoko und Erdbeere können sich Fans die beliebtesten Schaumküsse des Landes auf den Zungen zergehen lassen.

Produziert in Österreich, sind die Eissorten im kleinen Format in 235ml-Becher in allen Niemetz Shops und Schokotheken bzw. im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Für jeden Wochentag eins: Sieben neue Sorten Schwedenbomben-Eis
Für jeden Wochentag eins: Sieben neue Sorten Schwedenbomben-EisNiemetz Schwedenbomben

Auch das Thema Nachhaltigkeit wurde integriert. Die Verpackungen bestehen aus biologisch abbaubaren, kompostierbaren Eisbechern, die aus nachwachsenden Rohstoffen regional in Österreich produziert werden.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
GenussEssenDessertWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen