Schwedenbomben gibt es jetzt auch in diesem Geschmack

"Erdbeer Busserl"
"Erdbeer Busserl"Niemetz Schwedenbomben
Für alle, die nach süßer Abwechslung suchen, gibt es für kurze Zeit die Limited Edition "Erdbeer Busserl" der Niemetz Schwedenbomben.

Niemetz Schwedenbomben können auf eine lange Traditionsgeschichte zurückblicken. Die beliebtesten Schaumküsse des Landes punkten seit Jahrzehnten mit einzigartiger Frische und unverwechselbarem Geschmack bei großen und kleinen Naschkatzen. Ab sofort können sogar Schokolade- und Erdbeerliebhaber beide Leidenschaften vereinen, denn die Schwedenbomben gibt es ab sofort in einer neuen Geschmacksrichtung, als "Erdbeer Busserl". Sie sind für kurze Zeit in der 6er Limited Edition erhältlich.

So wie bei den traditionellen Schwedenbomben überzeugen auch sie mit luftig leichtem Schaum, knackiger Glasur und knuspriger Waffel. Besonders macht sie der fruchtige Erdbeergeschmack von natürlicher Herkunft. Denn die "Erdbeer Busserl" enthalten keine künstlichen Aromen, sondern ausschließlich natürliches Erdbeersaftkonzentrat. Ideal, um sie an einem warmen Tag allein oder gemeinsam zu vernaschen.

Geschmack hat höchste Priorität

Bei einer aktuellen Umfrage des unabhängigen Marktforschungsinstituts "Sample+" wurden Konsumenten unter anderem befragt, was ihnen bei neuen Produkten am wichtigsten ist. Das Ergebnis ist eindeutig: Der Geschmack hat laut 90 Prozent der Teilnehmer die höchste Priorität, gefolgt von Inhaltsstoffen der Produkte (54 Prozent). Letztere sind für Frauen (55 Prozent) bedeutender als für Männer (48 Prozent). Dafür geben Männer (21 Prozent) der Verpackung mehr Gewicht als Frauen (17 Prozent).

Auch der Umwelt und Nachhaltigkeitsaspekt spielt für 40 Prozent der Befragten eine wichtige Rolle beim Kauf von neuen Produkten. Diese Ergebnisse decken sich auch mit den Erfahrungen des Traditionsunternehmen. Seit über einem Jahr werden die Schwedenbomben Blisterverpackungen aus recycelten PET-Material (rePET) hergestellt, wodurch kein neues Gramm Plastik in Umlauf gebracht wurde. Aber auch bei der Produktion wird auf hochwertigen FAIRTRADE-Kakao gesetzt und ausschließlich frische Zutaten für die Herstellung verwendet.

"Nach Geheimrezept hergestellt"

Auch Gerhard Schaller, Geschäftsführer Niemetz Schwedenbomben, freut sich über die Produktentwicklungen der letzten Jahre und besonders über den Erfolg der Limited Editions: "Die Schwedenbomben haben eine jahrzehntelange Tradition und werden seit 95 Jahren unverändert nach dem Geheimrezept hergestellt. Wir sind stolz, unseren treuen Fans neben den bewährten Klassikern mit oder ohne Kokos wieder eine neue Geschmacksrichtung zu bieten und dabei zu hundert Prozent auf künstliche Aromen zu verzichten. So bringen die 'Erdbeer Busserl' mit natürlichem Erdbeersaftkonzentrat alle Schwedenbombenfans in sommerliche Stimmung."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
ÖsterreichWirtschaftGenuss

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen