Schwein stiehlt Nackedei Badetasche mit Laptop

Verfolgungsjagd im Adamskostüm: Freche Wildschweinfamilie macht sich mit den Habseligkeiten eines Mannes aus dem Staub gemacht.

Skurrile Szene auf einer FKK-Wiese: Eine Wildschwein-Familie wird von einem Nackten verfolgt. Doch warum? Die Muttersau trägt ein gelbes Sackerl im Maul, welches offensichtlich dem Nackten gehört. Geschehen ist das Ganze am Mittwochabend am Teufelssee in Berlin, der zu diesem Zeitpunkt gut besucht war.

Eine Augenzeugin beschreibt den Vorfall gegenüber „Bild“: „Alle Sonnenanbeter auf der Wiese lachten schallend über die Szene. Bis in den Wald musste der Besitzer der Sau folgen. Er hatte Glück, dass sie auf der Flucht in einen Karton getreten war, der sie bremste.“ Darüber dürfte er wirklich froh gewesen sein, denn in besagtem Sackerl befand sich sein Laptop. Als er damit wieder aus dem Wald kam, applaudierten alle, so die Zeugin weiter.

Eine Frau, die das Ganze auf Kamera festhielt schreibt dazu auf Facebook: „Ich habe anschließend die Fotos dem Mann gezeigt, er hat schallend gelacht und autorisiert, dass ich sie öffentlich machen kann.“ Laut den Badegästen käme es öfters vor, dass Tiere auf der Wiese Rucksäcke verschleppen, in der Hoffnung, darin etwas Nahrung zu finden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
VerfolgungsjagdBerlinSee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen