Schweinische Wurst- Parodie regt im Netz auf

Während Conchita Wurst in Österreich bald vom Bundeskanzler empfangen wird (Heute.at tickert am Sonntag live), tauchte in der Schweiz ein schweinisches Parodie-Video auf. Im Netz wird der Song geliebt und verteufelt.
), tauchte in der Schweiz ein schweinisches Parodie-Video auf. Im Netz wird der Song geliebt und verteufelt.

Der Schweizer Journalist Julian Fricker spielt als "Shiaz Legz" Conchita, die sich mit einem Sklaven und einigen Paaren Frankfurter Würstel vergnügt. Der Titel des Liedes: "Rise Like A Penis".

"Ich tu im Video so, als würde ich einem Sklaven einen blasen"

Das Conchita-Double Fricker dazu im : "Ich tu im Video so, als würde ich einem Sklaven einen blasen. Meine Mutter wird sicher stolz auf mich sein." Der Schweizer hofft übrigens, dass auch Conchita seinen Song mögen wird. "Im besten Fall finden es die Leute lustig - im schlechtesten Fall scheiße, aber immerhin reden sie dann trotzdem drüber."

Die Publikumsmeinungen sind geteilt. Während sich manche User schieflachen, finden viele Schwule, dass das Video alle "Klischees, gegen die wir Schwulen kämpfen", bestätigt. Andere wiederum finden den "Aufreger"-Song einfach lahm.

Der freiberufliche Journalist ist übrigens Wurst-Fan. Beim Public Viewing des Song Contests in Berlin kam er als Conchita verkleidet - und bekam Standing Ovations im Publikum. Nach musste er sogar auf die Bühne, um ihren Song zu performen!

Was halten Sie von "Rise Like A Penis"?

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen