Sex-Pärchen auf offener Straße erregt Nachbarin

(Video: Leser-Reporter)
(Video: Leser-Reporter)
Da beiden hatten es wohl besonders eilig: In Winterthur Töss hatte ein Pärchen Sex mitten auf der Straße. Zum Ärger einer Anwohnerin.
Ein Schweizer Pärchen konnte nicht bis zuhause warten und begann mit dem Liebesspiel gleich auf offener Straße in Winterthur – und dies mitten am Nachmittag. Der freizügige Sex kam aber nicht bei allen gut an, eine Nachbarin ärgert sich über das frivole Treiben auf der Straße.

"Ich war schockiert und habe die beiden angeschaut, aber sie haben einfach so getan als wäre nichts", so die Leser-Reporterin des Schweizer Nachrichtenportals "20 Minuten". Am meisten störte sie, dass eine Schülerin an den beiden vorbei laufen und sich das ganze mit ansehen musste. "Die beiden machten einfach weiter."

Keine Anzeige eingereicht

Das ganze soll sich laut der Leser-Reporterin am späten Donnerstagnachmittag an der Zürcherstraße in der Nähe der Endhaltestelle Töss zugetragen haben. Bei der Stadtpolizei Winterthur hat man von dem Vorfall keine Kenntnis.

"Bei uns gingen keine entsprechenden Anzeigen ein", sagt Michael Wirz, Mediensprecher der Stadtpolizei Winterthur. Grundsätzlich würde die Polizei einer solchen Sache erst dann nachgehen, wenn sich jemand bei der Polizei meldet. "Aber klar, wenn wir ein Pärchen beim Liebesspiel in der Öffentlichkeit in flagranti erwischen, dann würden wir wohl den Kontakt mit den Personen suchen und sie darauf ansprechen", so Wirz.

CommentCreated with Sketch.14 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages

(20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch.TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchweizNewsVideoSexErotik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema