Schwer verletzt: Arbeiter stürzte von Gerüst

Der Christophorus 15 landete am Waldrand.
Der Christophorus 15 landete am Waldrand.Bild: Rotes Kreuz Scheibbs
Beim Arbeiten stürzte ein Mann am Mittwochabend in Gresten (Bez. Scheibbs) vom Gerüst. Er verletzte sich schwer an Kopf und Brust.

Mittwochabend wurde das Rote Kreuz Gaming zu einem schweren Arbeitsunfall in Gresten alarmiert. Beim Arbeiten war ein Mann vom feuchten Gerüst gestürzt, verletzte sich an Kopf und Brust.

Bei der Erstversorgung durch Rettung und First Responder war sofort klar, dass der Notarzt nachalarmiert werden musste. Die Rettungsleitstelle schickte den Christophorus 15 zum Unfallort.

Mit dem Notarzt-Hubschrauber wurde der Patient dann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus nach Amstetten geflogen.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Gresten-LandGood NewsNiederösterreichArbeitsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen