Schwerer Crash fordert zwei Verletzte

Im Kreuzungsbereich der LB212 in Bad Vöslau kollidierten zwei Fahrzeuge. Beide Lenker mussten von einer Notärztin und den Rettungsmannschaften stabilisiert werden.
Ein Pkw-Zusammenstoß hat Freitagabend in Bad Vöslau (Bezirk Baden) zwei Verletzte gefordert. Nach Angaben der Feuerwehr waren die Fahrzeuge gegen 22.20 Uhr auf der LB212 im Kreuzungsbereich bei der Anschlussstelle der A2 (Südautobahn) kollidiert. Nachdem die beiden Lenker von einer Notärztin und den Rettungsmannschaften stabilisiert worden waren, wurden sie ins Spital gebracht.

Zufällig vorbeikommende Sanitäter hatten sich zunächst um die Verletzten gekümmert. Die Fahrzeugwracks wurden mit einem Lastfahrzeug-Kran der Feuerwehr Schönau/Triesting geborgen. Nach gut zwei Stunden war der Einsatz beendet. Der Autobahnzubringer war während dieser Zeit teilweise gesperrt. (wes)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen