Schwerer Unfall im Bezirk Horn forderte drei Verletzte

Verletzte Frau musste mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen werden.
Verletzte Frau musste mit dem Notarzthubschrauber ins Spital geflogen werden.Bild: Bezirksfeuerwehr (Symbol)
Schwerer Unfall am Dienstag bei Eggenburg im Bezirk Horn: Zwei Pkw krachten zusammen, drei Verletzte landeten im Spital.

Drei Verletzte hat ein Unfall am Dienstagnachmittag in Eggenburg (Bezirk Horn) gefordert. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Horn war mit seinem Wagen auf einem Güterweg unterwegs und bog in die Landesstraße 42 ein.

Dabei hatte er jedoch das Auto einer 66-Jährigen aus dem Bezirk übersehen, die auf der L42 in Richtung Klein-Meiseldorf unterwegs war. Die beiden Pkw stießen zusammen. Ein großes Aufgebot an Einsatzkräften rückte aus.

Die 66-jährige Lenkerin und ihre 41-jährige Beifahrerin wurden ebenso verletzt wie der Mann im anderen Wagen. Die beiden Frauen wurden mit einem Notarzthubschrauber bzw. der Rettung in die Landeskliniken Krems und Horn gebracht. Der 54-Jährige wurde mit der Rettung in das Horner Landesklinikum gefahren. (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
EggenburgGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen