Schwerer Unfall in Drösing: Mann in Lebensgefahr

C9 flog von Wien nach Drösing
C9 flog von Wien nach DrösingBild: privat
Christophorus-Einsatz in Drösing (Bezirk Gänserndorf) am Dienstagnachmittag: Ein Mann wurde bei Arbeiten im Wald schwer verletzt.

Kurz nach 15 Uhr wurden Feuerwehr, Polizei, ein Notarzt, Rettung und der ÖAMTC-Rettungshubschrauber C9 zum Röhrensee nach Drösing beordert: Ein Arbeiter war bei einem Forstunfall schwer verletzt worden, musste mühsam aus dem unwegsamen Gelände gerettet werden.

Der Schwerverletzte wurde per Helikopter ins Uni-Klinikum St. Pölten geflogen, der Zustand des Mannes ist ernst, er schwebt in Lebensgefahr.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DrösingGood NewsNiederösterreichUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen