Schwerer Unfall: Motorrad und E-Bike kollidierten

Das Rote Kreuz Puchberg am Schneeberg war rasch am Einsatzort.
Das Rote Kreuz Puchberg am Schneeberg war rasch am Einsatzort.Bild: Rotes Kreuz Puchberg am Schneeberg

Schwerer Unfall heute im Bezirk Neunkirchen: Ein Motorrad und ein E-Bike kollidierten, ein 19-Jähriger und ein 73-Jähriger mussten verletzt ins Spital.

Ein Motorradlenker und ein E-Bike-Fahrer sind am Donnerstag bei einem Zusammenstoß im Bezirk Neunkirchen verletzt worden.

Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Mattersburg (Bgld.) war laut Polizei auf der B26 auf dem Weg von Puchberg am Schneeberg Richtung Neunkirchen in einer Linkskurve auf die Gegenspur geraten, mit einem 73-Jährigen kollidiert und in Folge in einen geparkten Pkw gekracht.

Beide Männer kamen zu Sturz. Der Pensionist aus dem Bezirk Neunkirchen auf dem E-Bike erlitt mittelschwere, der Motorradfahrer leichte Blessuren. Die Ursache für den Unfall kurz vor 11 Uhr war vorerst unbekannt.

Laut Rotem Kreuz war sogar der Notarzthubschrauber Christophorus 3 alarmiert worden, er konnte aber wieder abdrehen.

Die First Responder übernahmen gemeinsam mit einer Notärztin die Erstversorgung der Verletzten – sie wurden mit der Rettung ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt gebracht. (wes)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Puchberg am SchneebergGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaWeiterlesen