Sea Sorrow

Bild: Kein Anbieter

Die Schauspielerin Vanessa Redgrave drehte einen Dokumentarfilm über den großen Flüchtlingsstrom in Europa und plädiert für eine Politik der Menschlichkeit.

Mit ihrem Regiedebüt setzt die 80- jährige Schauspielerin das politische Engagement, für das sie Zeit ihres Lebens bekannt war, nahtlos fort: Ihr Dokumentarfilm ist ein Plädoyer an Europa, größere Aufnahmebereitschaft im Bezug auf Flüchtende zu zeigen. Bekenntnisse befreundeter Prominenter und knappe Hinweise auf die Erfahrungen während der Nazi-Zeit montiert Redgrave zu einer Forderung vor allem an ihre Heimat Großbritannien, heute gegenüber flüchtenden Kindern nicht kleinlicher zu sein als noch vor über 70 Jahren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen