Sebastian (11) rettete bei Brand seine Geschwister

Konrad Kogler mit Sebastian K.
Konrad Kogler mit Sebastian K.Bild: Robert Rieger
Eine tolle und hochverdiente Auszeichnung bekam der 11-jährige Sebastian, nachdem er seine Geschwister beim Brand in Felixdorf gerettet hatte.

Das Schicksal der achtköpfigen Familie K. aus Felixdorf (Bez. Wr. Neustadt) sorgte für Schlagzeilen: Kurz vor Weihnachten verlor die Familie bei einem Brand ihr zuhause. Nach dem traumatischen Erlebnis gab es jetzt aber eine Auszeichnung für den ältesten Sohn der Familie.

Sebastian (11) hatte während des Feuers einen kühlen Kopf bewahrt und seine jüngeren Geschwister aus dem Haus getragen. Dafür wurde er nun von Landespolizeidirektor Konrad Kogler persönlich geehrt und zum Kinder-Ehrenpolizisten ernannt.

Für den 11-Jährigen war das Ganze eine Riesenüberraschung. Man hatte ihm vorab erzählt, er müsse Aussagen zum Brand machen. Stattdessen gab's dort eine Urkunde und Geschenke. (min)

Spenden für Familie K. aus Felixdorf

Iban: AT04 2011 1282 6265 7001
Erste Bank
oder Sachspenden beim Postpartner
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FelixdorfGood NewsNiederösterreichBrand