Sechs Avengers in den Top 100 der Bestverdiener

Es zahlt sich aus, ein Superheld zu sein! Die Stars aus "Avengers: Endgame" zählen zu den bestbezahlten Promis des Jahres.
"Forbes" hat auch heuer wieder die Topverdiener aus dem Entertainment-Bereich gekürt. Taylor Swift steht mit 185 Millionen Dollar (ca. 164 Millionen Euro) unangefochten auf Platz eins. Hinter ihr tummeln sich zahlreiche Stars aus dem Marvel Cinematic Universe.

Von den Avengers-Darstellern hat Chris Hemsworth (Thor) das meiste Geld gescheffelt. Der Australier landete mit einem Einkommen von 76,4 Millionen Dollar (ca. 67,8 Millionen Euro) auf Rang 24 der Top 100.



CommentCreated with Sketch.0 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Von Ant-Man bis Rocket Racoon

Hinter ihm folgen Robert Downey Jr. (Iron Man) mit 66 Millionen Dollar (ca. 58,6 Millionen Euro), Bradley Cooper (Rocket Racoon) mit 57 Millionen Dollar (ca. 50,6 Millionen Euro), Scarlett Johansson (Black Widow) mit 56 Millionen Dollar (ca. 49,7 Millionen Euro), Chris Evans (Captain America) mit 43,5 Millionen Dollar (ca. 38,6 Millionen Euro) und Paul Rudd (Ant-Man) mit 41 Millionen Dollar (ca. 36,4 Millionen Euro).

Die Einnahmen kommen nicht nur aus den Gagen für "Avengers: Endgame", die Gewinnbeteiligung am Blockbuster macht jedoch einen großen Teil der Summen aus. Um die Hauptdarsteller für mehrere Filme an sich zu binden, geben ihnen die Marvel Studios sogenannte "contingent compensations" und damit einen Teil des Einspielergebnisses.

(lfd)

TimeCreated with Sketch.; Akt:
KinoStarsComicverfilmungChris Hemsworth

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren