Sechs Verletzte nach Pkw-Zusammenstoß

Bild: Janina Dierks - Fotolia
Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Brigittenau sind am Dienstagnachmittag zumindest sechs Personen verletzt worden, zwei davon schwer. Unter den Verletzten waren auch drei Kinder.


Wie die Wiener Rettung berichtet, erlitten die Kinder nur leichtere Blessuren. Über den Unfallhergang lagen zunächst keine Informationen vor. Fest steht, dass kurz vor 17.00 Uhr zwei voll besetzte Pkw auf der Stromstraße, Ecke Engerthstraße, zusammenprallten.

Ein etwa 30-jähriger Mann erlitt mehrere Knochenbrüche, er wurde mit einem Polytrauma in das Lorenz-Böhler-Krankenhaus gebracht. Ein 25-Jähriger kam mit Wirbelverletzungen und einer Gehirnerschütterung ins Spital nach Meidling.

   Insgesamt waren laut Polizei sieben Personen in den Unfall verwickelt, darunter vier Kinder. Die Rettung war mit sieben Fahrzeugen im Einsatz.

 (Schluss) mgh
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen