Sechs weitere Festnahmen nach Grazer Raubserie

Sechs mutmaßliche Räuber wurden von der Polizei ausgeforscht. Neun Personen waren bereits Ende März von der Polizei festgenommen worden.
Die "Ermittlungsgruppe Schlossberg" der steirischen Polizei kann einen weiteren Fahndungserfolg vermelden. Heute bestätigte sie im Rahmen einer Pressekonferenz die Festnahme von sechs Tatverdächtigen im Alter von 15 bis 20 Jahren. Die jungen Männer sollen mehrere Raubüberfälle auf Taxifahrer, Supermärkte, eine Tankstelle und ein Wettcafé verübt haben.

In einer koordinierten Aktion an sechs Orten in Graz und Umgebung schlug das Einsatzkommando der Cobra zu und nahm die jungen Männer fest. Bei den Hausdurchsuchungen konnten die Ermittler Beweismaterial, wie etwa getragene Kleidung oder geraubte Beute, sicherstellen.

Die Polizei geht davon aus, dass die Gruppe sieben Überfälle in unterschiedlicher personeller Besetzung verübt hat. während der Einvernahmen zeigten sich die Verdächtigen teilweise geständig. Manche von ihnen belasteten sich gegenseitig.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bereits Ende März nahm die Polizei sechs Verdächtige fest. Sie geht davon aus, dass nun insgesamt 16 Raubüberfälle aufgeklärt werden konnten. (mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsSteiermarkRaubPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren