Second-Hand-Spende von Nina Bambi Bruckner

Zum 5. Mal bat Andreas Breitenfellner zum "Kulinarischen Höhenflug für ein Kinderlächeln ins Mühlviertel. Es kam ordentlich was zusammen.

In fünf Jahren sammelte der Küchenchef von ESSEN.TRINKEN.FEIERN, Andreas Breitenfellner, bereits beachtliche 60.000 Euro für die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel". Bei der vergangenen Gala in Perg, im schönen Mühlviertel, kamen nun noch einmal satte 15.000 Euro dazu.

Überglücklich erzählt der Küchenchef und Initator der Charity

"Kulinarischer Höhenflug für ein Kinderlächen" im "Heute"-Talk; "Die Perger Turnhalle, dem nun wahrscheinlich schönsten Ballsaal des Mühlviertels, war seit Monaten ausverkauft und die hochkarätigen Gäste bekamen ein 5-Gang-Galamenü vom Allerfeinsten und viel Unterhaltung geboten."

Zum Ersten Mal mit dabei und für diesem Abend extra aus der Steiermark angreist war der einstige Cordoba 1978- und Ex-Dancing-Star Schoko Schachner. Er tanzte sogar mit den Tellern beim Servieren durch die Gäste.

Ebenso zum ersten Mal in Perg vor Ort war Licht ins Dunkel-Chefin Eva Radinger. Gastgeber Andreas Breitenfellner: "Es ist eine große Ehre, dass Sie diesen Weg von Wien nach Perg machte, um auch hier einmal dabei zu sein!"

Zu seinen prominenten "Stamm-Kellnerinnen" zählte auch Nina Bruckner - das Bambi erschien ganz ohne Richard Lugner, hatte aber dafür eine Überraschung mit im Gepäck: 1300 Euro, die sie bei anderen Aktionen gewonnen hat und sogleich für den Kulinarischen Höhenflug für ein Kinderlächeln spendete. (man)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichBildstreckePromis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen