Seit März vermisst: Wo ist Gloria Albrecht (26)?

Seit 5. März fehlt von der 26-jährigen Gloria Albrecht aus Lustenau jede Spur. Die Polizei bittet um Mithilfe und erhofft sich wichtige Hinweise aus der Bevölkerung.

Knapp vier Monate ist Gloria Albrecht aus Lustenau in Vorarlberg bereits abgängig. Von der 26-Jährigen fehlt seit Anfang März 2018 jede Spur.

Sämtliche eingeleitete Fahndungsaktionen blieben bisher erfolglos, berichtet die Polizei. Mit der Veröffentlichung neuer Fotos erhoffen sich die Ermittler nun mögliche neue Erkenntnisse über den Aufenthaltsort von Gloria.

Ein Bild zeigt Gloria mit einem Rucksack, den sie wahrscheinlich bei sich trägt oder mit dem sie unterwegs ist. Ein zweites Foto zeigt den Schlüsselanhänger der 26-jährigen Vorarlbergerin.

"Je länger man sie nicht findet, desto mehr glaube ich, dass ihr etwas passiert ist", sagt Christina Albrecht, die Mutter von Gloria, gegenüber "20 Minuten".

Die 26-Jährige war zwar früher auch schon länger von zuhause weg, "aber dann hat sie immer angerufen", erklärt die besorgte Mutter weiter.

Personenbeschreibung

Gloria Albrecht ist circa 1,72 m groß, schlank, hat blaue Augen und blondes langes Haar. Zuletzt trug sie einen grünen Parka, graue Sneakers der Marke Victory und einen knallroten Rucksack mit Lederträgern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Lustenau unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8144.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VorarlbergGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen