Sekundenschlaf – Junger Lenker kracht in Gegenverkehr

Verkehrsunfall in Schwaz, das graue Auto ist jenes des jungen Lenkers
Verkehrsunfall in Schwaz, das graue Auto ist jenes des jungen LenkersZOOM.TIROL
Es war erst 16 Uhr, trotzdem übermannte einen jungen Lenker der Sekundenschlaf. Er kam auf die Gegenfahrbahn und krachte in zwei Autos.

Gegen 16.15 Uhr hat sich auf der Tiroler Bundesstraße in Schwaz ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Kurz vor dem Stadtzentrum kam ein 20-jähriger Einheimischer auf die Gegenfahrbahn, als Ursache gilt ein Sekundenschlaf am wahrscheinlichsten.

Verkehrsunfall in Schwaz, das graue Auto ist jenes des jungen Lenkers
Verkehrsunfall in Schwaz, das graue Auto ist jenes des jungen LenkersZOOM.TIROL

Dort streifte er zuerst einen entgegenkommenden Wagen und krachte schließlich frontal in ein rotes Cabrio mit deutscher Zulassung. Der 20-jährige Tiroler als auch der 61-jährige Deutsche sowie seine 53-jährige Mitfahrerin zogen sich dadurch teils schwere Verletzungen zu.

Alle wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert, an den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Hingegen der leicht beschädigt wurde der Pkw des Lenkers, der zuerst gestreift wurde. Er blieb bei dem Unfall unverletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
TirolSchwazUnfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen