Serbischer Superstar landet Nummer-1-Hit in Österreich

Der Sänger sorgte vor einiger Zeit noch für Negativ-Schlagzeilen.
Der Sänger sorgte vor einiger Zeit noch für Negativ-Schlagzeilen.Youtube
Darko Lazic wird am Balkan gefeiert, wie kaum ein anderer. Auch in Österreich scheint er eine große Community zu haben.

Das passiert selten! Auf Youtube explodieren aktuell die Klickzahlen zum Song "Moj Otac" ("Mein Vater") von Darko Lazic. Einen Großteil der Klicks erhält der Musiker offenbar aus Österreich. Denn in den Youtube-Charts ist der Song aktuell auf Platz 1. 

Sänger entging knapp dem Tod

Ihn singt der Sänger für seinen verstorbenen Vater. Im Song geht es darum, dass er erst jetzt verstanden habe, was sein Papa ihm immer auf den Weg mitgeben wollte. Nun könne er ihm die Liebe nicht mehr zurückgeben. Dafür gibt er das Versprechen ab, auf seine Mutter aufzupassen. 

Darko Lazic hatte zuletzt noch mit Skandalen für Schlagzeilen am Balkan gesorgt. Vor einigen Jahren war der Musiker für seine Alkohol- und Drogen-Exzesse bekannt. Der Höhepunkt wurde erreicht, als es zu einem schweren Autounfall kam. Der Sänger fiel in ein Koma und entging nur knapp dem Tod.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
YouTube

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen