Tv

Serien mit Suchtfaktor: Das zeigt Netflix im Oktober

Neues von der "Sex and the City"-Autorin, eine deutsche Netflix-Serie und ganz viel Horror: Das erwartet dich im Oktober auf Netflix. 

Teilen
"Emily in Paris" startet am 2. Oktober auf Netflix.
"Emily in Paris" startet am 2. Oktober auf Netflix.
Netflix

Im Oktober wird's gruselig, aber auch romantisch: Los geht's am 2. Oktober mit  "Emily in Paris" – die neue Serie von "Sex and the City"-Schöpfer Darren Star mit Schauspielerin Lily Collins. Gruselig wird es dafür bei "Spuk in Bly Manot" (9.10.), der Fortsetzung von "Spuk in Hill House".

Ebenfalls spannend: "Barbara", die erste deutsche Historienserie von Netflix plus die erste Corona-Serie "Social Distancing". Doch auch Filmfans kommen auf ihre Kosten: Neben dem Oscar-Film "Judy" startet der neue Netflix-Thriller "Rebecca", eine Neuauflage des Alfred-Hitchcock-Klassikers. 

    "Emily in Paris" startet am 2. Oktober auf Netflix.
    "Emily in Paris" startet am 2. Oktober auf Netflix.
    Netflix
    1
    Neue Filme

    9.10. "Mein 40-Jähriges Ich": Komödie. Die New Yorker Dramatikerin Radha wartet kurz vor 40 immer noch auf ihren Durchbruch. Also startet sie als Rapperin auf der Suche nach ihrer wahren Stimme neu durch.

    16.10. "The Trial of Chicago 7": Thriller. Was als friedlicher Protest gedacht war, entwickelte sich zu gewalttätigen Zusammenstößen mit der Polizei. Es folgte der berüchtigtste Prozess in der Geschichte der USA. Mit Sacha Baron Cohen ("Borat") und Eddie Redmayne ("The Danish Girl").   

    21.10. "Rebecca": Mystery. Eine junge Braut zieht auf das imposante Familienanwesen ihres Mannes an der englischen Küste. Doch der Schatten seiner verstorbenen Frau Rebecca lauert überall. Basiert auf dem Klassiker von Alfred Hitchcock.

    2
    Neue Serien

    2.10. "Emily in Paris": Die Marketing-Expertin Emily aus Chicago ergattert ihren Traumjob in Paris. Ein Abenteuer wartet, denn Freunde und Liebe erweisen sich als gehöriger Kulturschock. Netflix preist sie als "DIE" neue "Sex and the City"-Serie an. Mit Lily Collins ("To the Bone"). 

    9.10. "Spuk in Bly Manor": Horror. Diese schaurige und romantische Geistergeschichte vom Schöpfer von "Spuk in Hill House" ist als Fortsetzung der Anthologieserie an die Werke von Henry James angelehnt. Mit Henry Thomas.

    15.10. "Social Distance": Tragikomödie. In dieser tragikomischen in Isolation gedrehten Anthologieserie wird auf dunkle und lustige Weise erzählt, wie Menschen in Verbindung bleiben, während sie Abstand wahren.

    16.10. "La Revolution": Französische Dramaserie. In dieser Neuinterpretation der Französischen Revolution entdeckt der zukünftige Erfinder der Guillotine eine Seuche, die den Adel dazu treibt, Bürgerliche zu ermorden.

    23.10. "Barbaren": Deutsche Historienserie. Im Mittelpunkt dieses blutigen Zusammenstoßes stehen drei Kindheitsfreunde, die durch ein tragisches Schicksal miteinander verbunden sind. Sie werden zur alles entscheidenden Kraft im Kampf gegen die römische Übermacht. Ihr Weg ist geprägt von Loyalität und Verrat, Liebe und Hass – und erweist sich schließlich als dramatische Prüfung einer Freundschaft zwischen drei jungen Menschen. Mit dem österreichischen Schauspieler Laurence Rupp ("In 3 Tagen bist du tot").

    3
    Fortsetzungen

    22.10. "The Alienst - Einkreisung: Finsternis" - Staffel 2

    30.10. "Suburra" - Staffel 3

    4
    Alte Filme, Blockbuster etc.

    2.10. "Judy" - Oscarfilm mit Renée Zellweger

    6.10. "The Mule": Krimi von Clint Eastwood

    23.10. "Lucy": Superheldenfilm mit Scarlett Johansson

    23.10. "Bad Neighbors" mit Seth Rogan und Zac Efron

    5
    Dokus, Anime & Co.

    4.10. "David Attenborough: Mein Leben auf unserem Planeten": Ein Tierfilmer reflektiert über sein Leben, die Evolution des Lebens auf Erden, das Verschwinden unberührter Orte in der Natur und seine Vision für die Zukunft.

    23.10. "Die bunte Seite des Mondes": Animtationsfilm. In diesem animierten Musical baut ein Mädchen ein Raumschiff, um auf dem Mond eine Mondgöttin kennenzulernen. Die Regie führt der legendäre Trickfilmzeichner Glen Keane.

      <strong>"Cabinet of Curiosities" auf Netflix:</strong> Star-Regisseur Guillermo del Toro erzählt acht schaurige Geschichten.
      "Cabinet of Curiosities" auf Netflix: Star-Regisseur Guillermo del Toro erzählt acht schaurige Geschichten.
      KEN WORONER/NETFLIX
      Mehr zum Thema