Seth Rogen zeigt seine Cannabis-Plantage her

Der Schauspieler steigt ins Marihuana-Geschäft ein und präsentiert seine Marke "Houseplant" auf Instagram.

Aus seiner Vorliebe für illegale Rauchwaren hat Seth Rogen nie ein Geheimnis gemacht. Dass deren Konsum in Kanada und mehreren Bundesstaaten der USA nicht mehr verboten ist, dürfte den Schauspieler gleich in doppelter Hinsicht glücklich gemacht haben.

Zum einen darf er nun nach Herzenslust kiffen, zum anderen kommt ein Projekt in die Gänge, an dem er seit fünf Jahren arbeitet. Das zumindest verkündete der 36-Jährige auf Instagram – mit einem Bild einer gigantischen Hanf-Plantage.

Das abgelichtete Cannabis-Feld befindet sich in Toronto. Dort entsteht in Kooperation mit Canopy Growth Corp. Rogens eigene Marihuana-Marke "Houseplant". Laut Rogen sind einige "großartige Freunden und Kollegen" (via "CBC") an dem Geschäft beteiligt. Einer davon ist der Drehbuchautor Evan Goldberg (36). Wie Rogen stammt er aus Vancouver und arbeitete bereits mehrfach mit dem Schauspieler zusammen, beispielsweise an "Ananas Express", "Superbad" und der Serie "Preacher".

(lfd)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsSeth Rogen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen