Sex-Attacke in Badekabine: 13-Jährige schrie Täter i...

Bild: Fotolia (Symbol)

Versuchte Vergewaltigung in einer Umkleidekabine im "Weinlandbad" in Mistelbach: Ein unbekannter Ausländer wollte sich an einer Schülerin (13) vergehen. Das Mädchen schrie um ihr Leben, der junge Täter rannte davon.

Versuchte Vergewaltigung in einer Umkleidekabine im Weinlandbad in Mistelbach: Ein unbekannter Ausländer wollte sich an einer 13-jährigen Schülerin vergehen. Das Mädchen schrie um ihr Leben, der junge Täter rannte davon.
Der Mann war Mittwochabend in die Bade-Kabinen eingedrungen und wollte die Jugendliche sexuell missbrauchen. Die 13-Jährige brüllte so laut um Hilfe, dass andere Badegäste sofort angelaufen kamen. Der Verdächtige rannte davon, laut Polizei soll er immer noch flüchtig sein.

Die Täterbeschreibung des Mädchens lassen auf einen Mann mit Migrationshintergrund schließen. Die Fahndung nach ihm läuft auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen