Sex-Attacken in Favoriten: 2 Jahre Haft für Angreifer

Der Angreifer wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt.
Der Angreifer wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt.Bild: LPD Wien

Ein Afghane, der 14 Frauen in Wien-Favoriten sexuell attackiert hatte, wurde zu zwei Jahren Haft verurteilt. Vor Gericht zeigte er sich am Mittwoch reumütig.

Über 14 Frauen soll ein Verdächtiger laut Anklage zwischen November 2016 und Februar 2017 in Wien-Favoriten rund um den Reumannplatz sexuell belästigt haben. Der 25-Jährige ging dabei immer gleich vor: Er begrapschte die Opfer zwischen 18 und 36 Jahren angeblich von hinten und wollte ihnen in den Intimbereich fassen. Bei fünf Frauen gelang ihm dies, die übrigen Opfer konnten den Angreifer mit Gewalt abwehren.

Die meisten Frauen konnten den Angreifer mit Schreien vertreiben, eine wehrte sich mit Pfefferspray und eine weitere trat dem Mann kräftig in den Unterleib. Überführt wurde der Afghane durch Aufnahmen aus Überwachungskameras, nach einem Zeugenaufruf in den Medien hatten sich noch weitere Opfer gemeldet.

"Wieder ein guter Mensch"

Der Angeklagte, der am 20. Februar festgenommen wurde, zeigte sich am Mittwoch vor Gericht geständig und bekannte sich schuldig. Er befände sich bereits in Therapie und wolle um Verzeihung bitten. Er wolle "wieder ein guter Mensch werden". Eine Frau schilderte, dass sie noch heute unter Panikattacken leide und sich nicht mehr alleine aus dem Haus traue.

Vor Gericht schilderte der Angeklagte, dass er auf der Flucht vor den Taliban nach Österreich gekommen war und sich vor einem halben Jahr mit einer Frau, die in Pakistan lebt, verlobt hatte. Höchststrafe für die geschlechtlichen Nötigungen wären fünf Jahre gewesen, verurteilt wurde der Mann zu zwei Jahren unbedingter Haft. Der 25-Jährige nahm die Strafe an. Weil die Staatsanwaltschaft keine Erklärung abgab, ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. (red/pet)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC Bhf. FavoritenGood NewsWiener WohnenProzessProzess

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen