Sex-Filmchen von Micaela Schäfer aufgetaucht

Dass ein Clip von dem Erotik-Star für Aufsehen sorgt ist nicht unüblich. Doch einen dieser Art hat es dennoch noch nicht gegeben.
Micaela Schäfer geizt nicht mit ihren Reizen. Das dürfte sehr gut bekannt sein. Doch einen Porno gab es mit dem TV-Star trotzdem nicht. Bis jetzt.

Derzeit kursiert ein kurzer Clip im Netz, der Aufnahmen von einer öffentlichen Toilette zeigt. Darauf zu sehen ist nicht nur Micaela Schäfer, sondern auch der aus dem Fernsehen bekannte Show-Macho Aurelio.

Interessant: Aurelio ist derzeit Teilnehmer der RTL-Show "Bachelor in Paradise". Dort erzählte er zuletzt, dass er nie einen Porno gedreht habe. Dafür aber einen Erotikfilm mit seiner Ex-Freundin.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Rache an Ex



Aufnahmen aus dem Jahr 2018 zeigen nun aber etwas anderes. Die Handlungen der zwei Protagonisten in dem Clip sind nämlich eindeutig. Zunächst wird wild am Waschbecken gefummelt. Nach wenigen Augenblicken geht es in eine Kabine, wo man ein wenig ungestörter sein konnte. Dort geht es dann richtig zur Sache.

Schäfer erklärt gegenüber "Bild", dass das Filmchen auf ihre Kappe gehe. Sie hätte sich an ihrem Ex-Freund rächen wollen, entschied sich aber damals dann doch gegen eine Veröffentlichung der Aufnahmen. Nun werden die Aufnahmen aber trotzdem auf einer Erotik-Plattform hochgeladen. Laut Schäfer noch diese Woche.

Und was sagt Aurelio dazu? Er erklärt, dass er Micaela sehr lange kenne und schätze. Es sei nie etwas zwischen den beiden gelaufen – bis auf dieses eine Mal. Der Abend sei etwas aus dem Ruder gelaufen, da er Alkohol getrunken hatte. Auch das tue er eigentlich nicht, machte aber damals eine Ausnahme: "Ich denke, in diesem Fall muss man einfach dem Alkohol die Schuld geben. Es war eine seltsame Situation und ich, um ehrlich zu sein, bereue es auch ein wenig", so der TV-Macho zu "Bild".

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsPeopleMicaela Schäfer

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren