Sex-Lehrerin brennt nach Anzeige mit Schüler durch

Bild: Twitter/Hattiesburg Police Department
Nach (S)Ex-Lehrerin Nicole J. wird landesweit gefahndet. Die zweifache Mutter brannte nach ihrer Anzeige einfach mit ihrem 16-jährigen Lover durch.

"Von der ehemaligen Lehrerin fehlt jede Spur", meldete die Polizei von Hattiesburg im US-Bundesstaat Mississippi am 9. Mai auf Twitter. Seither befindet sich Nicole J. (30) immer noch auf der Flucht.

Wegen ihrer Liebesbeziehung zu einem minderjährigen Schüler wird mittels Haftbefehlt fieberhaft nach der Ex-Pädagogin gefahndet. Die 30-Jährige ist in der Nacht auf 30. April mit ihrem Lover, Oscar O. (16), durchgebrannt. Während der als vermisst gemeldete Teenager vergangenen Mittwoch wieder bei seiner Familie auftauchte, ist der Aufenthaltsort der Sex-Lehrerin immer noch ein Rätsel.

"Sie hat ihm seine Jugend und Kindheit genommen", schimpft der aufgebrachte Vater des Jugendlichen gegenüber "WDAM". Die Polizei hatte Mitte März nach einem anonymen Tipp Ermittlungen aufgenommen. Denn zwar liegt das Schutzalter in Mississippi bei 16 Jahren, doch Autoritätspersonen, wie etwa Lehrern, sind sexuelle Beziehungen zu Jugendlichen bis 18 Jahren verboten.

"Die Nicole, die ich kenne, würde so etwas nie tun."

Auch Nicole J.s Ehemann Isaiah ist entsetzt: "Die Nicole, die ich kenne, würde so etwas nie tun." Er ist seit vier Jahren mit der 30-Jährigen verheiratet, das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. "Wenn die Wahrheit ans Licht kommt, und das wird sie irgendwann, glaube ich, dass der Gerechtigkeit genüge getan wird", erklärte er gegenüber "WDAM".

Kurioses Detail: Die 30-Jährige legte in Folge der Anschuldigungen am 10. April ihr Amt nieder und stellte sich selbst der Polizei. Sie wurde verhaftet, aber später gegen eine Kaution von 10.000 Dollar auf freien Fuß gesetzt. Zweieinhalb Wochen später brannte sie mit dem Schüler durch. Nach ihr und ihrem dunkelblauen Chevrolet Impala wird immer noch gefahndet.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwocheSexuelle Belästigung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen