Sex-Täter onanierte und begrapschte sein Opfer

Symbolbild
SymbolbildBild: Istock
Eine 33-jährige Frau wurde am Dienstagnachmittag von einem Unbekannten sexuell belästigt - sie erstattete sofort Anzeige.

Eine 33-jährige Tirolerin war am Dienstagnachmittag gegen 17.20 Uhr in einem Wald in der Nähe des Hochseilgartens in Kramsach im Bezirk Kufstein unterwegs.

Sie traf dabei auf einen unbekannten Mann, der vor ihren Augen onanierte und sie an den Brüsten begrapschte. Das gab die Frau bei der Polizei zu Protokoll.

Der Täter konnte flüchten. Laut seinem Opfer war er 1,75 bis 1,80 Meter groß, zwischen 30 und 40 Jahre alt und trug eine Jogginghose. Er hat kurzes, bräunliches Haar.

Die Ermittler bitten mögliche weitere Opfer um Kontaktaufnahme mit der Polizei und sucht in der Zwischenzeit auf Hochtouren nach dem Täter. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
KramsachGood NewsAntonia aus TirolPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen