Shah Rukh Khan verletzt sich bei Dreharbeiten

Bollywood-Star Shah Rukh Khan verletzte sich bei den Dreharbeiten zu seinem neuesten Film "Happy New Year" an der Schulter. Laut einem Bericht der Zeitung "Mid-Day" fällt der indische Schauspieler für zwei bis drei Monate aus. Khan hatte darauf bestanden, seine Stunts selbst zu machen.

Bollywood-Star verletzte sich bei den Dreharbeiten zu seinem neuesten Film "Happy New Year" an der Schulter. Laut einem Bericht der Zeitung "Mid-Day" fällt der indische Schauspieler für zwei bis drei Monate aus. Khan hatte darauf bestanden, seine Stunts selbst zu machen.

Shah Rukh Khan wurde bereits am Dienstag an der Schulter operiert. Managerin Pooja Dadlani informierte nun die Öffentlichkeit darüber, dass die Operation ein Erfolg gewesen sei.

Es ist nicht Khans erste Verletzung auf einem Set. 2008 stürzte er während der Dreharbeiten zu "Dulha Mil Gaya" und verletzte sich am Arm.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen