Shakira muss Start der Welttournee verschieben

Die 40-jährige Sängerin hat es bei der Vorbereitung auf ihre "El Dorado"-Tour ein wenig übertrieben. Der Auftakt in Köln musste nun verschoben werden.

"Ich bin niedergeschmettert, dass ich die erste Show am 8. November in Köln versäumen werde. Ich liebe meine deutschen Fans so sehr und hab mich wirklich auf die erste Show mit euch gefreut", entschuldigt sich Shakira in einem Statement bei ihren Fans.

Singverbot

Während der letzten Proben hat sich die 40-Jährige eine Stimmbandentzündung zugezogen und vom Arzt nun striktes Singverbot auferlegt bekommen. Sie hofft, am 10. November in Paris wieder auf der Bühne stehen zu können.

Veranstalter Live Nation kümmert sich um einen Ersatztermin für das ausgefallene Konzert in Köln.

(baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandMusikvideoDancing StarsKonzert Theater BernShakira

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen