Sharon Stone überrascht mit grauen Schläfen

Das einstige Sexsymbol hat bei einer Filmpremiere in Los Angeles für Staunen gesorgt.
Spätestens seit ihrem ikonischen Auftritt im Thriller "BAsic Instinct" waren ihre platinblonden Haare ihr ständiges Markenzeichen.

Mit 60 Jahren scheint sich die Schauspielerin nun langsam davon zu verabschieden. Bei der Premiere von "The Spy Who Dumped Me" zeigte sich Stone in einem natürlich Look. Scheint so, als würde sie mit dem Blond abgeschlossen haben und es aus ihren Haaren rauswachsen lassen wollen.

Viele sehen das als selbstbewusstes Statement, sich zum Alter zu bekennen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
(baf)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
USAStarsModeSharon Stone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen