Du solltest Shaun, wie hier der Schmääääh rennt

Je dümmer der Bauer, desto größer das Abenteuer: Shaun das Schaf ist der Held vom Hof und rettet ein gestrandetes Alien-Mädchen.
Die besten Comicverfilmungen lassen Kinder kichern und begeistern deren Eltern als Draufgabe. "Shaun das Schaf: der Film - Ufo Alarm" kann auch noch Sci-Fi-Nerds beglücken. Und lockt Erwachsene auch ohne Kinder ins Kino. Clever, süß und mit viel Liebe und noch mehr Können gemacht: So macht Urlaub am Bauernhof auch Stadtmenschen Spaß.

Das Universum ist nur einen Crash entfernt



Shaun und seine Schafkumpels langweilen sich auf der Farm zu Tode. Von Dirtbike-Stunts bis Frisbee – Wachhund Blitzer verbietet alles, was Spaß macht.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die erzwungene Ruhe hält aber nicht lang. Der Bauer persönlich sorgt für Chaos auf dem Bauernhof. Weil im nahegelegenen Dorf nach einer angeblichen Sichtung das Alien-Fieber ausgebrochen ist, will er Profit daraus schlagen und Farmageddon, einen Space-Vergnügungspark bauen.

Natürlich glaubt niemand wirklich daran, dass die Ufo-Sichtung echt ist. Außer Shaun. Dem bleibt nichts anderes übrig, weil er plötzlich dem hilflosen Alien-Mädchen LU-LA gegenübersteht. Bis die ziemlich fiesen, aber auch recht unbeholfenen Agenten der Regierung auftauchen, dauert's nicht mehr lang.

Trailer:

Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm
Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm


Der Zuschauer denkt, aber Shaun lenkt



Shaun das Schaf stellt jedes platte Klischee auf den Kopf und löst jede vorgefasste Meinung in Gekicher auf. Die Regisseure Will Becher und Richard Phelan und ihre fleißigen Knet-Könige bedienen sich an jedem Science-Fiction-Klassiker, der jemals gedreht wurde.

Aufgefallen sind uns Verbeugungen vor "Nummer 5 lebt!", Star Trek, Star Wars, E.T., Transformers, Independence Day, Doktor Who, den X-Files, Independece Day und Galaxy Quest. Wir sind uns aber sicher, viele verpasst zu haben.

Viel Witz und darunter klassisches Filmhandwerk



Die liebevoll in Wolle verpackten Referenzen kann man erkennen (und sich darüber freuen), muss man aber nicht. Der Film funktioniert auch ohne Sci-Fi-Vorbildung, dank klassischer Zutaten einer guten Komödie (Slapstick-Einlagen, eine Verwechslung, ...). Dass bei Shaun die Schweine zwischendurch fliegen und die Helden zum Knuddeln sind, ist da nur ein Bonus.

Unser Fazit: Viel Action, Witz und eine gute Story. Ganz zum Schluss ist uns übrigens aufgefallen, dass im Film nicht geredet wurde. Gibt's einen besseren Beweis dafür, dass das fehlende Geplapper in der Geschichte nicht abgeht?

"Shaun das Schaf - der Film: Ufo Alarm" startet am 26.9.2019 in Österreichs Kinos

Nav-AccountCreated with Sketch. Marianne Lampl TimeCreated with Sketch.| Akt:
Kritik/RezensionSzeneKino

CommentCreated with Sketch.Kommentieren