Shi-Tzu "Sid" hat Kampf verloren

Bild: WTV

Er hat gekämpft wie ein kleiner Löwe, doch sein Zustand war einfach zu erbärmlich: Jetzt musste "Sid" von den Tierärzten des Wiener Tierschutzvereines eingeschläfert werden.

Er hat gekämpft wie ein kleiner Löwe, doch sein Zustand war einfach zu erbärmlich: Jetzt musste "Sid" von den Tierärzten des Wiener Tierschutzvereines eingeschläfert werden.

Der 12-jährige Shi-Tzu- Rüde war vor einer Woche völlig abgemagert, mit eitrigen Zähnen und einem massiven Herzgeräusch in Wr. Neudorf gefunden worden. Auch ein Prostatakarzinom wurde bei "Sid" festgestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen